Wer ist eigentlich dieser Dolby Surround?

Heutzutage ist Dolby Surround ein sehr bekannter Name. Das berüchtigte „DD“ Symbol kann auf fast jedem Teil moderner Audio-Geräte da draußen auf dem Markt gefunden werden. Dazu gehören Spielekonsolen, HDTV, Heimkinosyteme, sowohl zu Hause und Auto-Stereoanlagen, Kinos und PCs. Überall prangt das Dolby Surround Logo, doch wer steckt eigentlich dahinter und wie ist diese Firma so erfolgreich geworden.

Die Story von „DD“ Dolby SuroundDolby Surround - Allgegenwärtig

Es begann alles im Jahr 1949, als ein Mann namens Ray Dolby für Ampex Corporation in Teilzeit zu arbeiten begann, alles noch während der High School Zeit. Er arbeitete dort an verschiedenen Projekten. Unter anderem hatte er sich dort mit  einem kleinen Team von Ampex Ingenieuren entschlossen, den weltweit ersten Videorecorder zu erfinden. Dolby war dabei immer konzentriert auf die elektronischen Aspekte des Projekts. Dem Team gelang im Jahr 1956 die Einführung dieser neuen Technologie. Ampex verkaufte dann seinen ersten Videorecorder für wahnsinnige $ 50.000!

Dolby studierte ausserdem in Cambridge für 6 Jahre, verdiente sich dort seinen Ph.D. in der Physik. Doch im Jahr 1965 fing es an ihn zu jucken und so gründete Ray Dolby endlich seine eigene Firma, die Dolby Laboratories, Inc. Sein erstes Produkt aus diesem neuen und innovativen Unternehmen wurde als Dolby A-Typ Enoise Reduktion erfolgreich. Es reduzierte signifikant die Menge an Hintergrundgeräuschen oder Zischlaute im professionellen Tonband. Das aber ohne die ursprünglichen Inhalte des Materials zu verändern. Dies war der Anfang der vielen Fortschritte und Innovationen von Dolby in der komplexen Audio Welt.

Ray Dolby entwickelte eine geniale Methode der Rauschunterdrückung durch Trennung von lauten und leisen Signalen. Das Problem war damals das starke Rauschen bei leisen Stellen in der Aufnahme. Diese Methode entwickelte er zur Perfektion und der Markt liebte ihn für diese Entwicklung. Jeder wollte jetzt diese tolle Technologie hören und das wurde zum Siegeszug des legendären Dolby Klangs.

Mit Star Wars kam der echte Dolby Surround Sound in die Kinos

Dieser neue Sound fand natürlich auch seinen Weg in die Kinos. Dolby Surround debütierte in der ursprünglichen Aufnahme von Star Wars. Dies war der Startschuss für dieses Erfolgskonzept von Dolby Surround, dem wir heute immer noch nicht entfliehen können. Der Dolby Surround Sound ist sowohl spektakulärer als auch natürlicher geworden. Aufgrund dieser Technologie sind sogar Video-Spiele realistischer geworden. Die Sounds sind einfach toller, weiter und binden den Spieler direkt ins Geschehen ein. Der Sound ist so greifbarer geworden. Immer mehr Menschen haben nun auch diesen tollen Dolby Surround Sound für zu Hause entdeckt. Er ist günstiger den je geworden, für ein paar 100 Euro gibt’s den Dolby Surround-Sound für das eigene Heimkinosystem. Wenn man das mit dem ersten Videorecorder für 50.000 Dollar vergleicht… 😉

Die jüngsten Dolby Surround Fortschritte

Zu den jüngsten Fortschritten zählen Dolby Surround 5,1, 6,1, 7,1 und 9,1 (das ist richtig, neun Volle Raum Kanäle), Dolby Digital, Surround EX, Dolby SR, Dolby TrueHD, und unzählige andere. Es ist offensichtlich, dass Dolby der amtierende „King of Sound“ ist und wahrscheinlich auch noch für die kommende Generation bleiben wird.

Share →