Die Heimkinosysteme von Onkyo

1946 ist sie gegründet worden und hieß damals „Osaka Denki Onkyo K.K“. Vier Geschäftsbereiche kann der Onkyo Konzern zählen und 13 Tochtergesellschaften. Die Audio- und Video-Consumer Electronics Sparte ist weltweit die bekannteste.

Onkyo bietet Qualität

Angeboten wird z.Bsp. das Onkyo HT-S3505 5.1-Kanal AV-Netzwerk-Receiver/Lautsprecher Paket als Heimkinosystem der Extraklasse. Es zeichnet sich durch zertifizierte Lautsprecher aus, das für besondere Klarheit mit A-OMF-Tonustieftönern steht. Ein passender und aktiver Subwoofer ist für den Bereich der tiefen Töne anspruchsvoll für die Musikwiedergabe, sowie natürlich auch für alle Filme.

Wer spielen möchte, findet auch hier hervorragende Signale mit praktischen Anschlüssen für den Internetbereich. Es gibt 3-D-fähige HDMI-Eingänge. Die Inhalte werden hoch aufgelöst und in den Formaten DTS oder Dolby wiedergegeben. Es kommt zu keinem Verlust der Audiosignale. Ebenso können iPods und iPhones angeschlossen werden und es gibt zudem PC-Videoanschlüsse und Anschlüsse für Onkyo-Peripheriegeräte sowie Anschlüsse für viele weitere Wiedergabequellen.

Die Audyssey-Technologien sind problemlos, die Inhalte navigierbar und die Dynamik, die Lautstärke sowie die Klangbühne können problemlos angepasst werden. Diese zaubern die interaktiven Bildschirmmenüs. Das kompakte Home Entertainment-System ermöglicht das Kinoerlebnis zu Hause im eigenen Wohnzimmer.