Wer mehr auf Bausteine steht, sollte sich das Onkyo HT-S3505 5.1 Heimkinosystem etwas genauer anschauen. Für ein bisschen über 450 Euro bietet Onkyo einen AV-Receiver mit 5 Boxen an, der sicherlich für Aufmerksamkeit erzeugt. Um dein Heimkino aber komplett zu machen, benötigst Du bei diesem System einen zusätzlichen Player. Falls Du schon eine PS 3 oder einen Blu-Ray Player besitzt, dann schau dir dieses System etwas genauer an.

Das Onkyo HT-S3505 5.1 Heimkinosystem

Nachdem wir dieses System genauer unter die Lupe genommen hatten, zeigte sich schnell, für wen es gemacht wurde. Denn wie oben schon geschrieben, benötigt dieses System ein zusätzliches Abspielgerät (Blu-Ray-Player, DVD).

Wenn du also zahlreiche Geräte zu Hause hast und befürchtest, dass eine andere Kompakt Anlage nicht genug Anschlüsse besitzt, dann ist das Onkyo HT-S3505 5.1 Heimkinosystem für dich das Richtige.

Neben der hochwertigen Verarbeitungsqualität bietet das System genug Power um Räume von 15 – 30 Quadratmetern zu beschallen laut zahlreicher Kundenangaben auf Amazon.

Der einzige Nachteil dieses Systems ist der Verzicht auf aktuelle Features wie WLAN oder die Steuerung per App. Dies sollte aber kein Problem darstellen. Wer einen Blu-Ray-Player mit diesen Eigenschaften besitzt, brauch diese Features nicht im AV-Receiver.  Dann wird die Abspielquelle per App gesteuert und der Receiver von Onkyo dient eben nur für die Wiedergabe der Quelle. Dafür ist er schließlich konzipiert und gebaut worden.

Die technischen Highlights im Überblick:

  • HDMI mit Unterstützung für 3D-Videoformate, Audio-Rückkanal (ARC)
  • Wiedergabe von verschiedenen Audioquellen in zwei verschiedenen Räumen

Fazit

Wer auf Bausteine steht und ein Abspielgerät sein eigen nennt, ist mit dem Onkyo HT-S3505 5.1 Heimkinosystem bestens bedient. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten runden dieses Paket ab. Das System macht was es soll, nämlich die Wiedergabe von vernünftigem 5.1 Sound.

Tagged with →  
Share →